Auf geht’s in die Gartensaison 2019? Na klar! Aber: Wer zu früh auspflanzt, ist selber schuld. Denn gerade Ende April kann es noch mal empfindlich kalt werden, und da ist es ratsam, sich noch etwas in Geduld zu üben. Was uns in der Südstadt aber traditionell nicht daran hindert, schon mal vor der Pflanz-Saison den Zaun zu streichen. Oder sich im Baumarkt mit dem Nötigsten für die neue Gartensaison einzudecken.

Und die Südstadt ist übrigens genau das: eine Gartensiedlung am Mascheroder Holz. Als das wurde sie zumindest in den 30er Jahren geplant. Damals war sogar noch die Haltung von Kleinvieh auf den Siedlerstellen angedacht. Wenn Sie mehr zur Geschichte unserer Siedlung erfahren wollen, werfen Sie doch einfach mal einen Blick in die Südstadt-Chronik unseres Heimatpflegers Willi Lehmann.

Zur Südstadt-Chronik

Aus dem Südstadt-Blog

Aus dem Blog

 

Zur Beitragsübersicht
Beitragsübersicht