Wo wären wir ohne Eberhard Heine? Gute Frage. In jedem Fall nicht da, wo wir als Bürgergemeinschaft heute sind. Seit über 15 Jahren hat Eberhard Heine als unser Vorsitzender die Geschicke des Bürgergemeinschaft Südstadt e.V. gelenkt. Das bedeutet: über 15 Mal die Organisation des Volks- und Schützenfestes, über 15 Jahre Ansprechpartner für Vereine, Institutionen, Firmen sowie die Bürgerinnen und Bürger in der Südstadt.

Wenn sich unsere Bürgergemeinschaft nun am 6. März 2019 im großen Saal des ROXY zu den diesjährigen Vorstandswahlen trifft, tritt Eberhard Heine nicht mehr für den Posten des Vorsitzenden an. Wir verabschieden Eberhard Heine also schweren Herzens in den wohlverdienten „Vereins-Ruhestand“.

Danke, Eberhard!

Kleiner Lichtblick: Eberhard Heine wird zusammen mit seiner Frau Irmtraut in Zukunft den Seniorentreff der Bürgergemeinschaft betreuen. Wenn Sie also zur älteren Generation gehören und sich über neue Kontakte in Südstadt und Umgebung freuen, dann schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Aus dem Südstadt-Blog

Aus dem Blog

 

Zur Beitragsübersicht
Beitragsübersicht